"Gemeinsam für Esthal"


Von links nach rechts:
hintere Reihe:
Helmut Stumm, Torsten Buschlinger, Christian Ziegler, Rainald Wolf, Harald Kratz, Gerd Mersinger, Michael Knoll

mittlere Reihe:
Gabriele Kaiser, Matthias Strobl, Roland Blum, Patrik Wolf, Peggy Stemmler, Jan Heinze

vordere Reihe:
Gernot Kuhn, Angelika Mersinger, Bernd Paulig


"Gemeinsam", das ist ein Wort das unsere Lebensart in Esthal sehr gut beschreibt.
Ob Rettung der Grundschule, die gegenseitige Hilfe unter den verschiedensten Vereinen, ob Spielplatzaktionen, Müll sammeln oder einfach gemeinsam unsere Feste feiern, hier findet alles gemeinsam statt.

Auch die Arbeit im Gemeinderat ist ein gutes Beispiel dafür!
Hier wird nicht gestritten, hier wird diskutiert, abgewägt, auf Sachverhalte hingewiesen, sich ausgetauscht, so dass gemeinsam die bestmögliche Lösung für ein Anliegen oder Problem des Ortes oder der Bürger gefunden werden kann.

Diese konstruktive Arbeit möchten wir in der neuen Legislaturperiode fortführen. Mit "Alten Hasen", aber auch "Frischlingen" treten wir bei der Kommunalwahl 2019 an, um auch fraktionsintern eine bestmögliche Mischung aus Erfahrung, Wissen, aber auch neuen Ideen von jungen Ratskolleginnen und -kollegen zu haben.
Denn manchmal ist der Blick aus einem anderen Blickwinkel genau das fehlende Puzzleteilchen, um die richtige Entscheidung zu treffen.